Endoprothetik

Bei zunehmendem Verschleiss der großen Gelenke und bei nicht mehr konservativ beherrschbarer Arthrose steht als einzige Therapieoption meist nur noch der künstliche Gelenkersatz zur Verfügung. Dies wird dann im Rahmen einer stationären Operation durchgeführt. Anschließend begleiten wir Sie bei der Nachbehandlung, der Einleitung einer Rehabilitationsmaßnahme und auch im Weiteren mit einem festen Nachsorgeplan.

Folgende Gelenkersatzoperationen bieten wir Ihnen an:
Hüfttotal-Endoprothese
Dabei wird der Gelenkabschnitt durch eine zementfreie oder zementierte Prothese ersetzt. Ausschlaggebend dabei sind Ihre individuellen Voraussetzungen. Wir bieten konventionelle, aber auch minimal-invasive Operationsverfahren bei dieser standardisierten Operation an.

Kniegelenks- Endoprothese
Die Oberflächen des Kniegelenkes werden im Rahmen dieser Operation durch zementierte Implantate ersetzt. Dabei nutzen wir moderne navigationsunterstützte Operationsverfahren. Erst bei zu starker Fehlstellung des Gelenkes wenden wir die konventionelle Operationsmethode an.

Schulterprothese
Bei schmerzhaftem Verschleiß des Schultergelenks bieten wir den Ersatz durch ein Implantat an. Durch diese Operation lässt sich meist eine dauerhafte Schmerzfreiheit erzielen. Verschiedene Prothesentypen stehen dabei zur Verfügung. Ausschlaggebend ist dabei die individuelle Weichteil- und Muskelbeschaffenheit der Schu